tumblr

Samstag, 10. Juli 2010

back to the roots

Hatte ich's schon erwähnt? 


Da mein treuer PC seine mittlerweile mehr als 8 Jahre nicht mehr verleugnen kann und wieder ein Mal genau die gleichen Zicken, wie vor etwa einem halben Jahr veranstaltet, stand eine Neuerung ins Haus... 


Schon ziemlich beeindruckend, um nicht zusagen einschüchternd, dieses neue Spielzeug auf meinem Schreibtisch. Vor allem, wenn ich es mit dem knuffig kleinen Mac vergleiche, der mich damals in die Welt der elektronischen Hilfsmittel einführte und damit die unwiderrufliche Abhängigkeit von der Technologie eingeleitet hat.

40 MB Festplatte, 2 MB RAM, 9" s/w Display und ein Diskettenlaufwerk des Macintosh Classic, gebaut 1991, vergleiche man mit dem 19 Jahre jüngeren iMac. 27" HD-Screen, 1 TB Festplatte, 4 GB RAM usw. usf.

Das Experiment 'back to the roots' hat begonnen. Ich bin gespannt wie es ausgeht...

Kommentare:

  1. Ich hab' seit Ende 2009 auch so ein Teil. Ich will nichts anderes mehr:

    http://adolfkluth.blogspot.de/2009/12/9-der-angebissene-apfel.html

    Feine Bilder hast Du hier.

    Dürfen die Katzen auch nach draußen, oder sind das Stubentiger? Besonders die rot-schwarze mag ich. Als Student hatte ich eine ähnlich gefärbte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Deinen netten Kommentar. Der rot-schwarze Stubentiger ist genau das. Nur auf den Balkon darf sie wann immer sie will. Leider habe ich hier keinen Garten. Die meisten anderen Katzen sind (Teilzeit-)Freigänger von Freunden und Familie oder welche, die nicht schnell genug weggerannt sind, als ich sie auf der Straße sah.

      Löschen

Watch your language.